Magyar | English
Suchen
0Produkte
0Verkauf
0Kontakt
0Qualitätsmanagement
0Nachrichten, Informationen
0Anstellungsangebote
0Seitenübersicht
0Mehr...
Galerie
ZurückZurück
Die MAL AG hat Ende April 2008 organisatorische, strukturelle und personelle Veränderungen vorgenommen
Die MAL AG hat Ende April 2008 organisatorische, strukturelle und personelle Veränderungen im Sinne einer wirksameren Verwirklichung ihrer strategischen Zielsetzungen und einer effektiveren Produktentwicklung vorgenommen.

Während die auf Divisionen beruhenden Produktionseinheiten beibehalten wurden, wurden die die Versorgung mit Grundmaterial vornehmenden Bauxit- und Hydratdivisionen  zusammengelegt und eine neue Division, die Feinprodukte herstellt, ins Leben gerufen.

Der Weiterentwicklung von Produkten mit einer höheren Wertschöpfung, dem Qualitätsmanagement und dem durch strategisches Marketing unterstützen Vertrieb wird dadurch eine größere Bedeutung beigemessen. Die Führungsaufgaben auf der oberen Entscheidungsebene wurden wie folgt aufgeteilt: Generaldirektor Martin Rümmelein leitet die Bereiche Entwicklung, Qualitätsmanagement, Handel und Humanpolitik, Geschäftsführer Dr. Zoltán Bakonyi hat die Aufsicht über die Produktion und den Wirtschaftsbereich inne. Durch diese Änderungen möchte die MAL AG in Zukunft noch besser auf die Herausforderungen des Marktes reagieren und ihre Rolle bzw. ihr Gewicht in Mittel-Europa weiter verstärken.


MAL - Magyar Alumínium Termelő és Kereskedelmi Zrt. - 8400 Ajka, Gyártelep hrsz. 598/15. - mal@mal.hu
Handelsreg.Nr.: Cg. 19-10-500274 EU SteuerNr.: HU 12516564